AG Geriatrische Gynäkologie / Altersgynäkologie

Ein weiterer Schwerpunkt unserer Klinik liegt in der interdisziplinären und interprofessionellen Betreuung von älteren Patientinnen mit allen gutartigen und bösartigen Erkrankungen der Frau.

Da besonders ältere Patientinnen häufig verschiedene Krankheiten (Komorbiditäten wie Zuckerkrankheit, Bluthochdruck und Demenz) aufweisen, ist in der Planung und Durchführung der einzelnen Behandlungsschritte ein ganzheitliches und sehr abgestimmtes Vorgehen notwendig.

So haben z.B. verschiedene Medikamente auch untereinander Wechselwirkungen und können wechselseitig sowohl die Wirkung wie auch die Nebenwirkung verstärken bzw. abschwächen, welche auch die Wirkung der Krebstherapie verstärken oder hemmen können.

Ein Forschungsschwerpunkt liegt auch in der Untersuchung der gesundheitlichen Situation der aktiven älteren Frau im Hinblick auf chronische Beschwerden wie Harninkontinenz, Depression oder die Versorgungssituation, dazu von akuten gynäkologischen Problemen bei der älteren Frau. Eine weitere wichtige Fragestellung ist die Besonderheit einer Chemotherapie oder anderer Krebstherapien bei der älteren Patientin. Hierzu haben wir klinische Studien initiiert, nehmen an multizentrischen Studien teil und bilden auch ärztliche Kollegen auf diesem Gebiet fort. Unsere Ergebnisse konnten wir in verschiedenen nationalen und internationalen Zeitschriften veröffentlichen.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die operative Therapie der älteren Patientin und die spezifischen Risiken, die es notwendig machen, anästhesiologische, operative und medikamentöse Verfahren intelligent und individuell anzupassen. Hierzu hat unsere Klinik seit vielen Jahren ihren Schwerpunkt in der sogenannten Altersgynäkologie und arbeitet eng mit den verschiedenen Nachbardisziplinen Anästhesie (Prof. Dr. Claudia Spies), Chirurgie (Prof. Dr. P. Neuhaus), Onkologie (Prof. Dr. B. Dörken) und dem Evangelischen Geriatriezentrum Berlin (http://www.egzb.de) zusammen. So führen wir u.a. gemeinsame Visiten durch und haben einen Konsiliardienst eingerichtet.

Neben Hausarbeiten, Diplomarbeiten und Doktorarbeiten bieten wir verschiedene Projektarbeiten zum gesamten Thema der Altersgynäkologie an.

Aktuelle Publikationen zum Thema:

Sehouli J.
Die ältere Patientin in der Gynäkologischen Onkologie.
Gynakol Geburtsmed Gynakol Endokrinol 2008; 4(3):264-276.
Chen F. Hilf E, Sehouli J, Steinhagen-Thiessen E.
Gynäkologie und Alter. CME Praktische Fortbildung. Gynäkologie und Geburtshilfe .
Fortbild Gynakol Geburtsmed Gynakol Endokrinol 2010; 6:58-67.
Fotopoulou C, Savvatis K, Steinhagen-Thiessen E, Bahra M, Lichtenegger W, Sehouli J.
Primary radical surgery in elderly patients with epithelial ovarian cancer: analysis of surgical outcome and long-term survival..
Int J Gynecol Cancer. 2010; 20(1):34-40.

Newsletter Interdisziplinäres Gynäkologisches Krebszentrum

Hier können Sie die aktuelle Ausgabe des Newsletters lesen.